Bio und Gourmet – Blog

Gesunde Ernährung

Essbare Getrocknete Blüten

| Keine Kommentare

Essbare Getrocknete Blüten

Essbare Blumen können jedes Essen optisch aufwerten

Viele Blumen bereichern nicht nur die Beete in Gärten, sondern sie sind essbar. Essbare Blüten sorgen in Snacks, Salaten und Desserts für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Ringel- und Kornblumen sorgen auf den unterschiedlichsten Speisen für einen hübschen Farbtupfer. Die getrockneten Blumen können als Hingucker auf jedem Buffet eingesetzt werden.

Getrocknete, essbare Pflanzen liegen im Trend

Essbare Deko-Blüten

Alpen-Blüten

 

Die bunten Bio Blütenzauber Dekorblüten können vielseitig in der Küche verwendet werden. Ein großer Vorteil ist, dass die Blüten farblich genau aufeinander abgestimmt sind. Somit sind sie ein wahrer Hingucker auf Salaten oder Süßspeisen. Die getrockneten Blüten wurden mit viel Liebe und Sorgfalt abgefüllt. Sie wurden schonend getrocknet, wodurch alle wertvollen Wirk- und Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Auch die Farbe geht durch die Trocknung nicht verloren. Die sekundären Pflanzenstoffe und ätherischen Öle werden hoch konzentriert. Damit sie auch in Zukunft nicht verloren gehen, sollten die getrockneten Blüten trocken und kühl gelagert werden. Dadurch sind sie sehr lange haltbar.

 

Wie können getrocknete Blüten eingesetzt werden?

Die Blüten von Bio und Gourmet sind vor allem als Dekoration von Fleischgerichten, Pasta, Gemüse, Salat und Desserts gut geeignet. Sie können aber auch zur Zubereitung von Tees verwendet werden. Hierfür wird ein Esslöffel Blüten mit kochend heißem Wasser übergossen. Nach fünf Minuten hat der Tee gut durchgezogen und kann mit Hilfe eines Teesiebs gefiltert werden. Die Blütenblätter sind nicht nur ein farbiger Blickfang, sondern sie sind auch sehr gesund. Wenn Sie die Blüten direkt verwenden möchten, dann können Sie sie zur Verfeinerung von Frischkäse, Dressings, Dipps oder Süßspeisen nutzen. Häufig sind auf Buffets aber auch auf Fisch oder Käse zu finden sowie auf den unterschiedlichsten Tellergerichten. Geschmacklich harmonisieren sie sehr gut mit Eintöpfen, Currys, Pfannengerichten und Suppen. Beim Backen können sie als Topping oder auf Smoothies als Dekoration einsetzt werden.

Naturbelassene Creme oder Naturseife

 

Essbare Blüten

Alpen-Blüten

Bunte Blütenmischungen können aber nicht nur in der Küche sehr sinnvoll sein. Sie können die hübschen Mischungen aber auch für eigene Seifen Kreationen oder zur Herstellung von Creme verwenden. Die Inhaltsstoffe der Ringelblume fördern die Wundheilung. Kornblumen dagegen sind für juckende Haut oder Hauterkrankungen sehr hilfreich. Sie sorgen zusätzlich für einen angenehm blumigen Duft.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.